|
Nidagravel Kiesgitter
Die Funktion des Nidagravel Kiesgitters: durch Stabilisierung von Kies/Schotter, Bruchstein/ Splitt eine ausgezeichnete wasserdurchlässige Oberfläche zu bilden. Es dient als stabiler Grund einer schritt- und rutschsicheren Kiesfläche, geeignet sowohl für Fußgänger- als auch für Fahrzeugverkehr. Verwendungsgebiet: im Außenbereich z.B.: Rampen, Zufahrten, Parkplätze, Terrassen, Gartenwege. Wir empfehlen dieses System, wenn Ästhetik und Dauerhaftigkeit wichtig ist, wo die Beanspruchung groß ist, und die Wirtschaftlichkeit eine bedeutende Rolle spielt.
ohne Nidagravel Kiesgitter mit Nidagravel Kiesgitter
Eigenschaften:
  • Das Nidagravel Kiesgitter ermöglicht die perfekte Kiesstabilität für Fahrrad, Rollstuhl, Kinderwagen.
  • Einfache maßgeschneiderte und schnelle Ausführung nach Wunsch.
  • Keine Pfützen nach einem großen Regen, das Wasser bleibt nicht auf der Oberfläche.
  • Das Geotextil unter dem Gitter verhindert das Wachsen und die Verbreitung von Unkraut. Darüber hinaus fließt das Wasser sofort weg, also hat Unkraut keine günstigen Lebensbedingungen.
  • Erhaltungs-, und Unterhaltungsbedarf ist minimal. Falls notwendig, ist das Gitter einfach und schnell abbaubar.
  • UV- und frostsicher, wiederbenutzbar, resistent gegen Streusalz.
Produktbeschreibung
Panelgröße:
(Länge x Breite)
240mm x 1200mm
Höhe: 40 mm
Druckfestigkeit (voll): 100-250 t / m 2 (Füllungsabhängig)
Farbe: milchweiß durchscheinend
Leergewicht: 2 kg / m 2;
Füllgewicht: 80 kg/m2 (60 l/m2)
Das Grundmaterial ist stranggepresstes Polypropylen, 6eck-Struktur, mit Öffnungen von 37mm Durchmesser. Die untere Seite des Nidagravel Kiesgitters ist vorgefertigt mit Geotextil. Mit Kies und Bruchstein gefüllt bekommen wir eine starke und stabile Oberfläche.

Auf dem Markt finden wir ein breites Angebot von Füllmaterialien, dabei sind folgende wichtige Aspekte zu beachten:
  • die Korngröße der Füllung darf nicht größer als 16mm sein.
  • Die Füllung muss 1cm über der oberen Schicht des Gitters liegen, so bleibt der Kunststoff versteckt und man sieht nur den Kies.
IMG_0020.jpg,
(id: 177)
IMG_0015.jpg,
(id: 176)
(id: 176)
IMG_0021.jpg,
(id: 178)
(id: 178)
IMG_0022.jpg,
(id: 179)
(id: 179)
IMG_0019.jpg,
(id: 181)
(id: 181)
IMG_0008.jpg,
(id: 182)
(id: 182)
IMG_0012.jpg,
(id: 183)
(id: 183)
Galerie - 7 Bild(er)
Illustration 1.